Donnerstag, 19. Februar 2015

ich mach mal ein piep ...

inzwischen hab ich alle drei Kammzüge gesponnen und zwei davon auch schon verzwirnt.
Die Southdown ist sehr kratzig und das spinnen war mühsam.
Die Fasern haben viel Crimp, und ziehen sich wie eine Feder zusammen.

Southdown

Trotzdem hab ich es geschafft und der Vorteil dieser Faser ist, das sie nicht verfilzt.
Mal sehen wie meine Füße solche Socken mögen.
Southdown_005

Der zweite Kammzug war dagegen ein Gedicht. Weich, kuschelig und wunderbar aus zu ziehen. Na ja, kein Wunder. Eine schöne Mischung aus Wolle und Seide geht eben immer gut.
Shetland mit Tussah_003

Ich hab den Kammzug mehrfach geteilt, damit die einzelnen Farbabschnitte nicht so lang waren und sich alles schön mischt beim zwirnen.
Also mir gefällt das Ergebnis.
 Shetland mit Tussah_006


Shetland mit Tussah_004

Rosenmontag hab ich den dritten Kammzug zu 2/3 versponnen; gestern beim Treffen dann den letzten Teil.
Wenn ich morgen den Bügelberg bewältigt habe ... darf ich zwirnen ;-9



Kommentare:

  1. Was für ein Farbtupfer auf der Spule (natürlich das 3. Bild)... ;-)
    Und verzwirnt ein wunderschönes Garn. Es ist doch immer wieder spannend was zuletzt zu sehen ist.
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank
      und jetzt geht die Spannung weiter ... wie wird es verstrickt aus sehen ?

      LG Masch

      Löschen