Donnerstag, 9. Januar 2014

Altmetall ...

Heute war es soweit ... 6 Monate nachdem der Haxen brach und mit Metall wieder zusammen geflickt wurde ... war heute um 8 Uhr Metallentnahme angesagt.
Zwei Minuten nach 8 lag Frau Masch schon auf der OP Pritsche und der Onkel Doktor mit der Spritze zur Hand.
Dann ging es los und mein Gedanke, das dass in nem viertel Stündchen erledigt ist, konnte sich in Luft auf lösen.
Eine knappe Stunde wurde gewerkelt - halleluja - an so nem Haxen ist echt wenig Haut
und der gute Doktor musste all sein handwerkliches Können an den Tag legen um das Fleisch wieder zusammen zu fügen.

Altmetall

Ebenfalls in puren Rauch löste sich das Vorhaben, mit dem eigenen Auto wieder heim zu kehren auf. Wie gut das wir so ein nettes Labor haben und unserer Fahrer "Wülfi" auch noch Zeit. So bin ich dann wieder gut Zuhause gelandet.

Der Haxen wird jetzt hoch gelagert, mit Eis gekühlt und ich jammer so leise vor mich hin.
Ganz ehrlich ... das tut mehr weh als ich dachte  ... scheisse mist kacke heul

Kommentare:

  1. Hallo Masch
    oje, daß klingt gemein. Ich schick Dir Gute Besserungsgedanken und leg noch ein paar Schmerzmittel dazu, knapp neben den Eisbeutel und garniert mit einem Päckle Gummibärchen zum Trost
    liebe grüße
    gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Ach je da wünsche ich mal schnelle Fleischheilung und Schmerzfreiheit für die Haxen und keine Eisknappheit.

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  3. Himmel so viel Altmetall....
    nein, Spass beiseite...auch gute Besserung aus der Schweiz
    LG

    AntwortenLöschen
  4. upsi, ich halt mal die Däumchen daß das flott wieder gut ist....

    AntwortenLöschen