Dienstag, 16. Juli 2013

zurück ...

nach 16 Tagen Krankenhausaufenthalt bin ich wieder glücklich in den eigenen 4 Wänden.
Es ist ganz schön eng hier im gelben Häuschen mit so einem Rollstuhl - aber der Kaffee ist deutlich besser.

Jetzt heißt es abwarten, abwarten, abwarten.
Noch 2 Wochen, dann kann der Gips weg.
Weitere 3 Wochen, dann muss die lange Fixierschraube raus und
dann langsam wieder laufen lernen.

Beinbruch_Schrauben


Kommentare:

  1. Ahhhh, schön daß du endlich wieder im gelben Haus angekommen bist. Ich schick dir mal ne Umarmung......

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Martina, was um Himmels Willen hast du angestellt?
    Ich schick dir gute Genesungswünsche über den Berg *umarm*
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Welcome home ...

    ich knuddel dich
    kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo , Frau Masch
    Welcome home.
    und Gute Besserung..auf das die Knöcksken wieder Heile werden
    lg gudrun
    p.s. ich stell heut für dich einen Aschi in die Lounge

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank euch allen und für die, die es noch nicht wissen:
    ich hab mir das Wadenbein gebrochen - leider an einer ziemlich ungünstigen Stelle.
    Ja - sowas passiert einfach so, wenn man mit dem einen Fuß umknickt und
    mit dem Anderen versucht sich noch zu fangen.
    Und ja - ich bin schon Fünfzig - ich weiß ;-)

    LG Masch

    AntwortenLöschen