Sonntag, 27. Mai 2012

Überfärbt

Heute musste der neu erworbene Dampfgarer dran glauben



und Opfer wurden der "Wellensittich" , das "Gelilate" und der Bambusstrang aus Uelsen.
Allesamt waren mir zu weiß.

Den Gelilaten habe ich zur Probe mal angesponnen ... laaaaaaaangweilig ... so kann das nicht bleiben


Dabei sah der eigentlich gar nicht so unfarbig aus.



Aber jetzt sieht er so aus:



Auch der Wellensittich war ein farbloser Vogel ... jetzt strahlt er



und der Bambusstrang hat jetzt nur noch ganz wenig weiße Flecken



Auf jeden Fall ist das Färben im Dampfgarer sehr entspannend .. zumindest platzen einem da keine Schüsseln und man muss nicht dauernd dabei stehen. Sehr praktisch war auch, das ich die ganze Angelegenheit auf die Terrasse verlegen konnte .. kein Essiggestank inside.



  :laola: Das war ein sehr guter Kauf !

Kommentare:

  1. ..........faszinierend!!!!!!

    kannst du den Vorgang für Nichtwissende genauer beschreiben???????
    Bin sehr neugierig. Die Überfärbungen sind wunderschön geworden.

    liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Traudel,
    was soll ich da groß schreiben .. ich hab einfach die Wolle nochmal eingeweicht und mit den gleichen Farben wie vorher noch einmal eine Ladung drauf gegeben. Es war eben viel zuwenig Farbe und nun ist alles viel kräftiger.

    LG Masch

    AntwortenLöschen