Montag, 9. März 2009

Google Suche - wie bekomme ich Highscore ?

Heute muss ich doch mal was über wunderliche Dinge schreiben.
Vor einiger Zeit habe ich in diesem Blog mal etwas zu zweifarbigen Socken geschrieben.
Da mir diese Stricktechnik noch nicht sonderlich gut von den Fingern gleitet, hab ich schon in der Überschrift folgenden Satz gewählt: "Zweifarbsocken - oder wie breche ich mir die Finger"

Das mich genau diese Überschrift an die Spitzen der Googlesuche katapultiert, damit hatte ich allerdings nicht gerechnet.
Gibt es wirklich so viele Leute die auf der Suche nach einer einfachen, oder schnellen Art sind, sich die Finger zu brechen ???
Warum googelt man sowas ?
Besteht da tatsächlich Interesse dran ?
Also mit Socken stricken geht es bestimmt nicht - soviel kann ich inzwischen sagen.

Und es wird auch weiterhin auf dieser Seite keine Rezepte zur Selbstverstümmelung geben - sorry. Hier sucht ihr vergebens.
Wenn ihr allerdings so garnicht wisst, wie ihr euch die Zeit sinnvoll vertreiben könnt ....
dann googelt und lest ruhig weiter. Wer weiß, vielleicht ermuntert euch das ja, irgendwann mal ein schönes wolliges Hobby an zu fangen. Knochen brechen is doch albern.

So long

Kommentare:

  1. Hihi, ja ist lustig, was manchmal so an Suchgebriffen eingegeben wird, und Herr Google leitet dann auf unsere Blogs weiter ;) - ist erstaunlich, was so manch einer zu finden glaubt :))) - allerdings ging es bei mir noch nie so weit, dass jemand Anleitungen zur Selbstzerstümmelung gesucht hätte...

    Ganz liebe verregnete Grüße
    Sunsy

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja - das Internet ... grenzenlos ;-)
    Ich sag nur W....warmer ;-)

    LG Masch

    AntwortenLöschen