Freitag, 13. Februar 2009

Graphologie - was sagt die Handschrift aus ?

Heute bei Frau Blaseblog gefunden und direkt mal probiert.
Das Ergebnis ? Hm ?? ich unterschreib das mal so

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:

Masch ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Masch gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Masch ist ein Gewohnheitsmensch.
Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Sie besitzt so etwas wie einen Beschützerinstinkt.
Ein wenig ist diese Eigenschaft von einer Tendenz zum Beherrschen anderer getrübt,
weshalb dieses Beschützen oft als nicht uneigennützig eingestuft werden muss.

Sie denkt sehr praktisch.
An Probleme geht sie stets berechnend heran.

Masch ist ein Lebenskünstler: ideenreich, produktiv und
kreativ überwindet sie Probleme.
Manchmal wirkt ihre Art, mit der Umwelt umzugehen,
etwas theatralisch.

Masch ist anderen Menschen gegenüber immer offen und aufgeschlossen.
Der Umgang mit Menschen macht ihr Spaß,
der ideale Arbeitsplatz ist da, wo sie mit anderen Menschen zu tun hat.

Sie ist künstlerisch-handwerklich begabt - oder zumindest interessiert.

Sie besitzt sehr viel Elan und Unternehmungsgeist,
allerdings neigt sie zu Widersprüchen und Rechthabereien.

Masch wirkt oft etwas nervös und wenig entspannt.

Sie hält nichts von übertriebener Toleranz.
Ihre Antworten fallen schon mal etwas heftiger aus.


Diese Deutung wurde auf den Seiten von www.graphologies.de erstellt.

Kommentare:

  1. Huhu Liebelein,les mal hier:
    http://ellisecke.blogspot.com/2009/02/jede-machts.html

    Grinsegrüße,Elli

    AntwortenLöschen
  2. Der Widder an sich ist sich wohl ähnlich - ha ha.

    So sind mer halt.

    GroßGrins Masch

    AntwortenLöschen